Koblenz Ehrenbreitstein

Weinreich auf der Festung Ehrenbreitstein

Weinreich auf Ehrenbreitsteib in Koblenz

Foto: djd/Festung Ehrenbreitstein/GDKE Pfeuffer

(djd). Sie gilt als eine der beeindruckendsten und größten Festungen des 19. Jahrhunderts und ermöglicht den wohl schönsten Ausblick auf Koblenz und das berühmte Deutsche Eck, an dem Rhein und Mosel zusammenfließen.

Doch die Festung Ehrenbreitstein hoch über der alten Römerstadt hat neben ehrwürdigen Mauern und dem herrlichen Blick noch weitaus mehr zu bieten. Denn auch nach dem Ende der Bundesgartenschau macht sie ihrem Namen als kulturhistorischer Erlebnisort alle Ehre und lockt mit einer Vielzahl an Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen.

Seit Juni dürfen sich Besucher im Kasemattenbau „Lange Linie“ über eine neue Attraktion freuen. Im „Haus des Genusses“ dreht sich nun alles um den edlen Rebensaft, für den Rheinland-Pfalz so bekannt ist.

Genießerfreuden in der Vinothek

Thema Wein im Haus des Genusses mit schöner Karaffe

Foto: djd/Festung Ehrenbreitstein/GDKE Pfeuffer

Die Ausstellung „WeinReich Rheinland-Pfalz“ des Landesmuseums Koblenz im „Haus des Genusses“ präsentiert die 2.000-jährige Kulturgeschichte des Weins in den sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebieten und informiert über die aktuelle Bedeutung des Weinbaus für Wirtschaft und Tourismus in Rheinland-Pfalz. Wie der Wein auf die Sinnesorgane wirkt und wie er in Destillate umgesetzt wird, sind weitere Themenschwerpunkte. Daneben geht es auch um die Mineralwasserproduktion, die in der Region traditionell eine große Rolle spielt. Der besondere Clou ist aber die kleine Vinothek im „Haus des Genusses“, die Besucher nach der Theorie in schönem Ambiente zu tatsächlichen Genießerfreuden einlädt.

Fotokunst im Turm Ungenannt

Freunde der Fotografie kommen im Turm Ungenannt auf ihre Kosten. Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Kulturgeschichte der Fotografie. Sie erzählt von den technischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Mediums und beleuchtet die Entwicklung der typischen Genres Menschenbildnis, Landschafts- und Architekturfotografie, Journalismus, Werbung und Fotokunst. Mehr Informationen zu dieser und anderen Ausstellungen des Landesmuseums Koblenz.

Veranstaltungshighlights

Attraktive Angebote auf der Festung Ehrenbreitstein sind auch die Ausstellungen zur Festungsgeschichte mit interaktiven Stationen und Rekonstruktionen, „Mein letzter Garten – 10.000 Jahre Grabkultur an Rhein und Mosel“ sowie „Peter Joseph Lenné – Eine Gartenreise im Rheinland„.

Seit Juli 2012 finden Besucher neben der Weinwirtschaft „Lange Linie“ auch eine Vinothek. Gemeinsam mit dem Café Hahn werden dort regelmäßig an allen Donnerstagen von 18.30 bis 20.30 Uhr und allen Sonntagen von 10.30 bis 12.30 Uhr Verkostungen rheinland-pfälzischer Weine angeboten.

Zu jeder Jahreszeit werden auf dem Festungsgelände Veranstaltungen angeboten. Noch bis Ende 2013 können Besucher mit der Seilbahn zur Festung schweben. Informationen dazu sowie Tickets finden Interessierte unter Seilbahn Koblenz.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in der Kategorie Süddeutschland mit den Schlagworten , , , , , , , , . Speichern des Permalink. Verfolge die Kommentare mit dem RSS Feed für diesen Beitrag. Schreibe einen Kommentar oder verknüpfe diesen Beitrag: Trackback URL.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.