Landpartie

Es muss nicht immer Meer sein

Holsteinische Schweiz: Landpartie zwischen Seen, Hügeln und Wäldern

Die Holsteinische Schweiz bietet entspannten Urlaub

Foto: djd/image-foto.de

(djd). Die Ostsee ist zwar nur einen Katzensprung entfernt, doch die Holsteinische Schweiz ist vor allem bekannt für ihre mehr als 200 kleinen und großen Seen. Eingebettet in eine sanfte und bewaldete Hügellandschaft, finden Urlauber hier – im Gegensatz zu den oft vollen Stränden am Meer – ein stilles Plätzchen mit Blick aufs Wasser.

Es gibt viele idyllische Badestellen mit oder ohne Bademeister, mit Sprungbrett oder ganz allein im Grünen. Ob am Bosauer Südstrand, auf der Plöner Prinzeninsel, an der Dersauer Badewiese oder in der 100-jährigen Eutiner Freibadeanstalt – die Region punktet mit klarem Wasser und viel Grün.

Aber bitte mit Picknick

Paddeln und Rudern in der Holsteinischen Schweiz

Foto: djd/www.flussinfo.net

Einst von den Gletschern der Eiszeit geschaffen, ist die Landschaft wie gemacht für Wandern, Rad- und Kanufahren, Angeln und Naturerlebnis. Doch viel frische Luft macht hungrig und nichts ist schöner, als danach ein zünftiges Picknick unter freiem Himmel einzunehmen. Ein Faltblatt mit Karte (erhältlich bei den Tourist-Informationen am Großen Plöner See, in Eutin, Bosau und Dersau) informiert über die schönsten Picknickplätze der Region.

Einsam an einer Naturbadestelle gelegen und nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen oder mitten in der Feldmark mit Tisch, Bank und einem weiten Blick über die Landschaft – unter den 17 ausgewählten Plätzen findet sich immer ein schönes Ziel.

Rucksack mit leckerem Picknickzubehör

Picknick am See in der Holsteinischen Schweiz

Foto: djd/R. Nher

Damit das Picknick nicht in Arbeit ausartet, können sich die Urlauber von den Gastronomen der Region ganz unterschiedliche Rucksäcke packen lassen. Je nach Geschmack kommen Obstkuchen, Nudelsalat oder Brote mit Holsteiner Katenschinken sowie Kaffee, Erfrischungsgetränke oder Prosecco hinein. Auch Decke, Geschirr, Besteck, großes Kühlfach sowie ein Brotmesser, Schneidebrett oder Salz- und Pfefferstreuer dürfen nicht fehlen. Wer seinen Picknickrucksack abholt, kann bei der Gelegenheit ganze Tagespakete in der Holsteinischen Schweiz buchen – beispielsweise mit Yogastunde, Seenfahrt, einem Stadtrundgang oder sogar einer Freiluftoper. Unter www.holsteinischeschweiz.de gibt es alle Informationen.

Schippern bei Eis und Kuchen

Schiffe auf den Seen der Holsteinischen Schweiz

Foto: djd/TI Gr. Plöner See

Wer es gemütlich mag, sich dabei aber gerne den Wind und die Sonne um die Nase wehen lässt, sollte sich in der Holsteinischen Schweiz auf eine Schifffahrt begeben. Fünf Linien verkehren auf den Seen der Region.

Ob Große Plöner See-Rundfahrt, Kellersee-Rundfahrt, 5-Seen-Fahrt, Große Eutiner See-Rundfahrt oder Bosau-Fahrt: Jede Tour hat ihren eigenen Reiz und kann auch in Teilstücken befahren und etwa mit einer Wanderung kombiniert werden. Die Natur aus einer anderen Perspektive erleben, ist das Motto aller Fahrten – und auch auf Kaffee und Kuchen oder Eis an Bord muss niemand verzichten.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in der Kategorie Norddeutschland mit den Schlagworten , , , , , , , , , . Speichern des Permalink. Verfolge die Kommentare mit dem RSS Feed für diesen Beitrag. Schreibe einen Kommentar oder verknüpfe diesen Beitrag: Trackback URL.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.