Winter in Eckernförde

Ostseebad Eckernförde – Frische Seeluft im Winter

Ostseebad Eckernförde im Winter

Foto: djd/Eckernförde Touristik & Marketing GmbH

(djd). Wer den Sommerurlaub gerne an der Ostsee verbringt, den zieht es häufig auch in der kalten Jahreszeit an die Küste. Jetzt muss man den Strand nur mit wenigen Menschen teilen und das milde Reizklima macht sich wohltuend bemerkbar. Besonders attraktiv sind die Winterferien am Meer, wenn – wie beispielsweise im Ostseebad Eckernförde – die Altstadt mit historischen Fischerhäuschen nur einen Katzensprung von der Promenade entfernt liegt.

Abwechslung in einer lebendigen Küstenstadt

Winterlicher Strand im Ostseebad Eckernförde

Foto: djd/Eckernförde Touristik & Marketing GmbH

Nach einem langen Spaziergang über die unlängst neu ausgebaute Strandpromenade oder am vier Kilometer langen Strand entlang warten in den verwinkelten Gassen Fischrestaurants, gemütliche Cafés und gutbürgerliche Gasthäuser auf die Urlauber, um sie mit regionalen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Sehenswert sind vor allem das Museum im Alten Rathaus, die Holzbrücke, die den Binnen- vom Außenhafen trennt, oder die St. Nicolaikirche am Kirchplatz.

Ein Muss für Leckermäuler ist Hinrichs Bonbonkocherei, wo man live dabei ist, wenn die süßen Köstlichkeiten produziert werden. Kaffeefreunde zieht es dagegen in die Eckernförder Kaffeerösterei, wo sie dienstags und donnerstags den Profis beim Rösten über die Schultern schauen dürfen. Mehr Informationen gibt es unter Eckernförder Bucht.

Meer erleben im Winter an der Ostsee

Wellness in Eckernförde

Foto: djd/Eckernförde Touristik & Marketing GmbH

Auch der Badespaß kommt im winterlichen Eckernförde im Meerwasser-Wellenbad mit Blick auf den Strand nicht zu kurz. Auf kleine Wasserratten warten eine 75 Meter lange Rutsche mit Punktlandung unterm Regenpilz und jede Menge Spielspaß im Kleinkinder- becken, während sich die Großen in der Saunalandschaft „Hot spot“ im Dampfbad oder der Salzgrotte eine erholsame Auszeit nehmen.

Im Ostsee Info-Center schließlich erschließen sich die Tiefen der Unterwasserwelt in Meeresaquarien mit seltenen Fischen, im großen „Fühlbecken“ mit Meeresbewohnern zum Anfassen oder im Erlebnistunnel, in dem man Quallen und Seenelken einen Besuch abstatten kann.

Maritimer Weihnachtsmarkt in Eckernförde

Maritimer Weihnachtsmarkt in Eckernförde an der Ostsee

Foto: djd/Eckernförde Touristik & Marketing GmbH

Ein langer Sandstrand, ein romantischer Hafen und ein liebevoll gestalteter Weih- nachtsmarkt in der Altstadt – in Eckernförde liegt das alles nur einen Steinwurf voneinander entfernt.

Vom 30. November bis 30. Dezember 2012 finden sich unter den Glocken von St. Nicolai viele kleine und feine Holzbuden zum Weihnachts-Fischerdorf zusammen und machen die Vorfreude aufs Christkind noch schöner. Der Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk, süßen Leckereien und heißem Punsch ist täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in der Kategorie Winter Reisen mit den Schlagworten , , , , , , , , , , . Speichern des Permalink. Verfolge die Kommentare mit dem RSS Feed für diesen Beitrag. Schreibe einen Kommentar oder verknüpfe diesen Beitrag: Trackback URL.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.